Ökumenisches Weiterbildungsprogramm für ERG-RU Lehrpersonen des Bistums St.Gallen und der Evang.-ref. Kirche des Kantons St. Gallen

Aktuelles

Dialogue en Route



Das Projekt "Dialogue en Route" lädt ein, die religiöse und kulturelle Vielfalt der Schweiz zu entdecken. Stätte und Wegrouten, die von der bewegten Geschichte und pluralen Gegenwart zeugen, bieten Vermittlungsangebote und Dialoganlässe. Das Projekt richtet sich an Klassen, Vereine und Jugendgruppen. „Dialogue en Route“ steht unter dem Patronat der UNESCO-Kommission Schweiz und wird von IRAS COTIS koordiniert. Beteiligt sind neben den schweizerischen Religionsverbänden auch die Universitäten Bern, Lausanne und Luzern sowie diverse Pädagogische Hochschulen. Für Lehrpersonen besteht didaktisches Begleitmaterial, das auf den Lehrplan 21 (ERG und RZG) abgestimmt ist. Neu werden inführungsveranstaltungen für Lehrpersonen und andere Interessierte angeboten.

Zur Website

Bibel erzählt - Thementage 2018


Am Anfang einer eigenen Erzählfassung steht die Auseinandersetzung mit dem
Bibeltext. Die «Bibel erzählt!» Thementage bieten Gelegenheit, sich einem Text
gemeinsam und unter fachkundiger Anleitung zu nähern.

Inhalt:

  • Einführung in den Bibeltext
  • angeleitete Vertiefung
  • Austausch
  • Raum für die Arbeit an der eigenen Erzählfassung
  • auf Wunsch Feedback und Coaching

Weitere Angaben sind hier zu finden.

Ida on air _____________________________________________

Mit dem Projekt «ida on air» gestalten Jugendliche ihre eigenen Radiosendungen zu Gender- und Religionsthemen. Dabei setzen sich die Jugendlichen mit Rollenbildern auseinander und reflektieren eigene und andere Weltanschauungen sowie Religionen.

Das Projekt richtet sich an Schulen, an Gruppen der ausserschulischen Jugendarbeit, an Jugendverbände, Jugendorganisationen und Kulturvereine. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollten zwischen 12 und 18 Jahre alt sein.

Das Kompetenzzentrum Integration und Gleichstellung übernimmt die Kurskosten für Klassen oder Gruppen aus dem Kanton St.Gallen. Die Projektspesen von insgesamt Fr. 210.– trägt jede Klasse bzw. Gruppe selber.

Weitere Informationen

CAS Ethik – Fit für ERG -------------------------------------------------------------------

Im Frühling 2018 startet die 3. Durchführung des CAS Ethik. Der Lehrgang wendet sich an Lehrpersonen, die sich für den neuen Fachbereich Ethik, Religionen, Gemeinschaft (ERG) fit machen wollen und sich für Ethik, Religionen und ethische Entscheidungsfindung in ihrem Berufsfeld interessieren.​​​​ Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.phsg.ch/weiterbildung/lehrgaenge-kurse/cas-ethik-fit-fuer-erg

 

Das beliebte Reli-Quiz als App

Das Bistum Fulda hat ein Reli-Quiz entwickelt – als kostenlose App. Rund 1.300 Fragen aus dem gesamten Spektrum von Religion und Kirche umfasst das Spiel, wie das Bistum mitteilt. Kategorien wie “Basics”, “Altes und Neues Testament”, “Ökumene” und “Judentum” lassen sich demnach als Einzelspiel, Duell oder Training spielen. Das Quiz eignet sich auch für den Religionsunterricht.

Für Handy und Tablet gibt es das beliebte ReliQuiz als App im:

Auf Youtube gibt es dazu sogar etwas zu sehen: Link zu Video

Wichtige Hinweise

Ab sofort sind aus organisatorischen Gründen keine Anmeldungen für die kantonale Tagung mehr möglich.