Ökumenisches Weiterbildungsprogramm für ERG-RU Lehrpersonen des Bistums St.Gallen und der Evang.-ref. Kirche des Kantons St. Gallen

Aktuelles

Bibliolog


Bibliolog ermöglicht, gemeinsam in einer Gruppe einen biblischen Text zu erschliessen, dies ohne Vorwissen der Teilnehmenden. Nach dem Motto „Weil jede und jeder was zu sagen hat“ werden die Gruppenteilnehmerinnen und -teilnehmer eingeladen, den Raum des biblischen Textes zu betreten, indem sie sich an unterschiedlichen Stellen des Textes mit der Rolle von biblischen Personen identifizieren. Dadurch verbinden sie ihre eigenen Erfahrungen mit der biblischen Geschichte.

mehr

CAS ERG


In Kooperation mit der Evang.-ref. Kirche St.Gallen und dem Bistum St.Gallen bietet die PHSG ab Frühling 2020 einen neuen CAS ERG an. Er wendet sich an Lehrpersonen, die sich für den neuen Fachbereich Ethik, Religionen, Gemeinschaft (ERG) fit machen wollen und sich für ethisches, interreligiöses und soziales Lernen in ihrem Berufsfeld interessieren.

mehr

Bibliodramatische Kleinformen


Bibliodramatische Kleinformen für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen DF2

Spiele und Rollenspiele sind wichtige Elemente in Kinder- und Jugendarbeit sowie im Religionsunterricht. Biblische Geschichten können so lebendig werden und mit den Lebenserfahrungen der Kinder in Berührung kommen.

mehr

Likrat


Likrat ist hebräisch und bedeutet «aufeinander zugehen». Aufeinander zugehen sollen jüdische Jugendliche und gleichaltrige Schülerinnen und Schüler beim Dialogprojet Likrat des Schweizerischen Israelitischen Gemeindebunds SIG.

mehr

Einführung in den Lehrplan


Kirchliche Lehrpersonen (Fachlehrpersonen, Pfarrerinnen und Pfarrer, Diakoninnen und Diakone), die im Schuljahr 2019/2020 neu im Kanton St. Gallen ERG-Kirchen und RU unterrichten, sind zum Schuljahresbeginn zu einem Einführungskurs eingeladen. Der Kurs wird ökumenisch von den beiden Fachstellen angeboten und ist verpflichtend.

Weitere Informationen

Flucht


Historisches und Völkerkundemuseum in
St. Gallen
Ausstellung 6. April 2019 – 5. Januar 2020
Weltweit sind über 68 Millionen Menschen auf der Flucht – vor Gewalt, Krieg und Verfolgung. Wo führt ihr Weg sie hin? Was erleben sie auf ihrer gefähr­lichen Reise ins Ungewisse?

mehr

Wichtige Hinweise

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.