CAS ERG

CAS ERG
Ethisches, interreligiöses und soziales Lernen

Inhalt
Der Lehrgang setzt sich im Baukastensystem aus drei Modulen zusammen, die aufeinander aufbauen und miteinander verschränkt sind. Die Module 1 und 2 können auch einzeln besucht werden. Neu können im Modul 1 die Schwerpunkte Ethik (E1+ E2), Religion (R1 + R2) und Gemeinschaft (G1 + G2) separat in Kombination mit Tag 7 (übergreifend) besucht werden (2+1 = 3 Tage).

Modul 1: Basiskompetenzen und theoretische Grundlagen
•    Grundlagen Ethik
•    Grundlagen Religionskunde
•    Grundlagen Soziales Lernen / Demokratiepädagogik
•    Bildung für eine nachhaltige Entwicklung (BNE)
•    Fachverständnis und Lehrplan ERG

Modul 2: ERG in der Praxis, ERG-Didaktik, interreligiöse Begegnungen
•    Ethisches Lernen und Ethikdidaktik
•    Religionsdidaktik
•    Interreligiöses Lernen
•    Philosophieren mit Kindern und Jugendlichen
•    Themen, Materialien und Lehrmittel für den ERG-Unterricht
•    Exkursionen: Interreligiöse Begegnungen

Modul 3: Zertifizierung
•    Zertifizierungsarbeit
•    Abschlusstag

Ziele
Lehrgangsteilnehmende lernen ethische, religionsbezogene und demokratiepädagogische Lerninhalte, sowohl im Fachbereich ERG als auch in anderen Zusammenhängen wie Klassenrat, Schulregeln, Projektunterricht, schulexterne Anlässe etc., fachlich kompetent zu unterrichten resp. zu betreuen. Sie erwerben damit zusätzlich Kompetenzen, welche im Rahmen des Lehrplans 21 eine noch stärkere Bedeutung haben.

Zielgruppe
•    Volksschullehrpersonen
•    Fachlehrpersonen Religion (bzw. Katechetinnen und Katecheten, Sozialdiakoninnen und Sozialdiakone)
Voraussetzungen
•    Lehrpersonen: Lehrdiplom; Unterrichtserfahrung auf der entsprechenden Schulstufe
•    Fachlehrpersonen Religion: Ausbildung zur Fachlehrperson Religion; Unterrichtserfahrung auf der entsprechenden Schulstufe
Lehrgangsteilnehmende ohne Lehrdiplom erwerben mit dem Abschluss des CAS ERG keine Lehrberechtigung im Fach ERG Schule.

Abschluss
Certificate of Advanced Studies (CAS) in ethischem, interreligiösem und sozialem Lernen der Pädagogischen Hochschule St.Gallen im Umfang von 10 ECTS-Punkten. Für Module, die einzeln besucht werden, wird ein Modulnachweis ausgestellt.

Kursstart und Kursort
14. März 2020 an der PHSG Rorschach
 
Kontakt
PHSG, Sekretariat Institut Weiterbildung & Beratung,
T 071 858 71 50, weiterbildung@phsg.ch
oder
michael.zahner@phsg.ch (Lehrgangsleiter)
 
Anmeldung
Online über www.phsg.ch/cas-erg
Anmeldeschluss: 15.2.20

Zurück