Eine wortgewaltige Jesus-Darstellung – Das Johannesevangelium

Wer hat sich nicht schon schwer getan, einen Text aus dem Johannesevangelium zu verstehen? In diesem Buch fiel es mir manchmal Schuppen von den Augen. Der Bibeltext wirkt manchmal etwas sperrig, da die Übersetzung sprachlich nicht geschliffen wurde. Die Kommentare sind leicht verständlich und sehr erhellend.

Das Johannesevangelium gilt als das anspruchsvollste und tiefsinnigste unter den Evangelien. Vielen spirituell Suchenden sind seine Christus-Bilder (Brot des Lebens, Licht, Leben, Weg, Wahrheit, Weinstock, Guter Hirte) eine wichtige Hilfe zu einer meditativen Durchdringung von Welt und Leben – Nahrung auf ihrem inneren Weg. Andererseits empfinden viele Menschen heute dieses Evangelium als schwierigen Text. Der johanneische Christus erscheint manchen als ein eher blutarmes Konstrukt. Er erscheint ihnen als zu wenig menschlich, zu wenig geerdet, zu abgehoben! Der Kommentar zeigt, dass das Johannesevangelium nicht nur den Blick von der Erde weg zum Himmel lenkt, sondern Himmel und Erde, Gott und Mensch, Leben und Glauben auf eine ganz besondere Weise miteinander verbindet: Die Logik Gottes ist Liebe!

Weitere Informationen

  • eigene Spiritualität und Bildung
  • alle Stufen
  • Autorin: Joachim Kügler
  • Erscheinungsdatum: 2012
  • Verlag: Das Bibelwerk
  • ISBN-Nr. 978-3-940743-86-2

Zurück