Thema (ERG 9. Klasse)

Informationen und Positionen bezüglich Interesse und Wahrheitsgehalt hinterfragen

Lebensweltbezug/Anforderungssituation

Schülerinnen und Schüler erfahren die Vielfalt, Entwicklungsdynamik und Unübersichtlichkeit der modernen Kommunikationswelt, in die sie unabweisbar involviert sind.

Inhalte
  • Die Fragestellungen können aus allen anderen Themen- und Kompetenzbereichen entnommen werden.
  • Kriterien zur Beurteilung des Gehalts und der lebenspraktischen Relevanz von Informationen, Themen und Entwicklungen
Handlungsvorschläge
  • prägenden Phänomenen des Alltags auf den Grund gehen (z.B. Wie smart macht mich mein Smartphone wirklich? Wie sozial agieren wir in sozialen Medien?)
  • Informationen kritisch vergleichen und hinterfragen: Verlässlichkeit der Quellen, Wahrheitsgehalt, Relevanz, Auswirkung, dahinterstehendes Interesse u.a.m.
  • einen einfachen Kriterienkatalog zum Umgang mit Informationen erstellen und anwenden
  • Wissen, Wahrheit und Überzeugung unterscheiden
Kooperation Schule
MI 1.2:

Die Schülerinnen und Schüler können Medien und Medienbeiträge entschlüsseln, reflektieren und nutzen.

D.5.B.1:

Die Schülerinnen und Schüler können den Gebrauch und die Wirkung von Sprache untersuchen.