Thema (RU 4. Klasse)

Schuldig werden, vergeben können

Lebensweltbezug/Anforderungssituation

Wenn Schülerinnen und Schüler miteinander leben, kommt es auch zu Auseinandersetzungen und Konflikten. Diese brauchen die Fähigkeit, eigenes, auch schuldhaftes Verhalten zu reflektieren und einander manches nachzusehen und zu vergeben.

Inhalte
  • Begriffe Schuld und Vergebung
  • Situationen, in denen Menschen schuldig werden
  • biblische Geschichten von Schuldigwerden und Vergeben-Können (z.B. Jakob und Esau)
Handlungsvorschläge
  • überlegen, was es heisst, schuldig zu werden und vergeben können.
  • Szenen erfinden, in denen die Schülerinnen und Schüler das erlebt haben, in denen sie sich selbst gegenüber oder jemand anderem gegenüber schuldig wurden, und Szenen, in denen sie vergeben haben oder ihnen vergeben wurde
  • kurze Geschichten zu diesem Thema schreiben oder spielen
  • überlegen, was sich im eigenen Alltag ändern würde, wenn Menschen einander vergeben können…