Thema (RU 1. Klasse)

Erste Orientierung: Verschiedene Bilder für Gott betrachten

Lebensweltbezug/Anforderungssituation

Die Schülerinnen und Schüler, die den RU besuchen, bringen unterschiedliche Erfahrungen mit. Die einen haben schon viel über Gott und Religion in ihren Familien gehört, andere kennen Geschichten aus der Bibel, bei einigen war Religion zuhause höchstens ein Thema in Fernsehsendungen. Diese Vielfalt gilt es im RU aufzunehmen und zu reflektieren bezüglich vielfältiger Gottesbeziehungen und Gottesbilder.

Inhalte
  • Ich bin einzigartig – wir sind verschieden
  • Gott ist einer – es gibt verschiedene Bilder für Gott
  • Bilder für Gott in der Bibel
Handlungsvorschläge
  • Porträts zeichnen, Wissen über sich selbst aufbauen und mit sich anderen vergleichen.
  • Vorstellungen von Gott mit Gegenständen oder Farben ausdrücken
  • biblische Geschichten nachbereiten: Wie zeigt sich Gott in der Geschichte?
Kooperation Schule

Lebensweltbezug/Anforderungssituation:

Absprache mit Klassenlehrperson: Lebensweltbezug/Anforderungssituation werden im Fachbereich NMG je nach Lehrperson in unterschiedlicher Weise mit dem Thema Religion / Elemente von Religionen konfrontiert

Vgl. Didaktische Hinweise für Zyklus 1